Trapezblech DP 20-100 Dunkelrot 30 cm

AR-20-100-30-106-2

Das Trapezblech rot (NSC 418) DP 20-100 ist ein Profil mit Verstärkungsrillen und großer... mehr
"Trapezblech DP 20-100 Dunkelrot 30 cm"

Das Trapezblech rot (NSC 418) DP 20-100 ist ein Profil mit Verstärkungsrillen und großer Deckbreite von 1075 mm. In Kombination mit der effektiven Wasserrille ist dieses Profil daher die perfekte Wahl für einen robusten und preiswerten Dachbelag bei großen Flächen.

Dieses Profil ist als Dach- und Wandprofil erhältlich und ist besonders für Industrie- und Landwirtschaftsbau beliebt. Lässt sich mit Vorteil auch für die Wandverkleidung von Werksgebäuden, Maschinenhallen, Sporthallen, Scheunen u. a. verwenden. Dank der einfachen Montage und der Lieferung in verschiedenen Längen, minimiert sich der Verschnitt.

Technische Daten:

  • Höhe: 17 mm
  • Deckbreite: 1075 mm
  • Tafelbreite: 1120 mm
  • Beschichtung: Polyester
  • Zinklage: 275g/m²
  • Materialstärke / Gewicht: 0,50 mm / 4,8 Kg pro m²
  • mit CE-Zulassung

Hinweis:

Polyester Materialen sind an der Oberseite mit 25-30 my Polyesterbeschichtung und an der Rückseite mit 10 my Beschichtung versehen. Die lackierten Materialien haben eine glatte Oberfläche und das Aussehen verändert sich nicht unmittelbar.

Einfach Montage - auf Dächern, an Wänden

Blechdachmontage einfach selbst erledigenDas Trapezblech DP 20/100 eignet sich hervorragend als Deckmaterial für Dächer. Durch seine leichte Konstruktion  - nur 4,8kg / m² - ist es auch auf großen Flächen einsetzbar und belastet die Statik des Hauses oder der Garage kaum spürbar. Die Trapezbleche lassen sich ideal zu zweit verlegen. Kleine Längen lassen sich auch alleine verlegen. Das passende Zubehör bestellen Sie einfach gleich mit. 

 

Folgendes Zubehör erhältlich:

Schrauben:

Bedarf Dach: Für das Dach sind 7 Stück/m² 4,8 x 35mm selbstbohrende Bohrschrauben BLECH/HOLZ und 2 Stück 4,8 x 20mm selbstbohrende Bohrschrauben BLECH/BLECH pro m² vorzusehen. Je Latte/Pfette wird 1 Bohrschraube BLECH/HOLZ in jedem Wellental montiert. Bohrschraube BLECH/BLECH wird bei der Überlappung alle ca. 1000 mm montiert.

Bedarf Wand: Für das Dach sind 5 Stück 4,8 x 35mm selbstbohrende Bohrschrauben BLECH/HOLZ und 2 Stück 4,8 x 20mm selbstbohrende Bohrschrauben BLECH/BLECH pro m² vorzusehen. Je Latte/Pfette wird 1 Bohrschraube BLECH/HOLZ in jedem Wellental montiert. Bohrschraube BLECH/BLECH wird bei der Überlappung alle ca. 1000 mm montiert.

Kantteile:

Länge: 123 cm und 250 cm
Ausführung: lt. selbst gefertigten Skizzen oder mündlichen Anfragen - eine betriebseigene Kantbank ist vorhanden!

Profilfüller:

Für die Ober- und Unterseite erhältlich

Lichtplatten:

Sind auf Anfrage erhältlich!

weitere Informationen mehr
Material: Stahlblech
Höhe: 17 mm
Materialgewicht: 4,8 kg pro m²
Profil: 20-100
Tafelbreite: 1120 mm
Deckbreite: 1075 mm
Farbe: Dunkelrot (NSC 418)
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Trapezblech DP 20-100 Dunkelrot"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Montageanleitung Trapezbleche Vorbereitungen Messen Sie die Diagonalen ab um... mehr

Montageanleitung Trapezbleche

Vorbereitungen

Messen Sie die Diagonalen ab um sicherzustellen, dass das Dach nicht schief ist (s. Abb. 1). Bei einer rechteckigen Unterdeckung müssen die Diagonalen und die gegenüber liegenden Seite dieselben Maße haben. Geringere Abweichungen lassen sich mit Kantteilen korrigieren. Die Kanten müssen zu Anfang ausgeglichen sein. Überlegen Sie vor der Montage, wie Öffnungen und andere Hindernisse zu überwinden sind.

Abb1Abb.1 Die genaue Abmessung der Diagonalen ist wichtig um sicherzustellen, dass das Dach nicht schief ist.

Stellen Sie sicher, dass das Unterdach unbeschädigt ist. Bei Bedarf sind Holzplatten und Dachpappe auszubessern.Stellen Sie sicher, dass das Unterdach eben ist. Legen Sie die Anzahl Profile und die Profillängefest.

Der Latten-/Binderabstand ist von der Dachneigung und vom zu verwendenden Profiltyp abhängig. Siehe Empfehlungen für die jeweilige Profi-Belastungstabelle auf unserer Website www.arecoprofiles.se. Sie haben noch Fragen? Bitte wenden Sie sich für einekorrekte Dimensionierung direkt an uns bei Areco.

Bei Dachneigungen zwischen 5,71 und 14 Grad empfehlen wir, einen Streifen transparentes Runotex bzw. ein gleichwertiges Dichtmittel entlang der Längs- und Querstöße aufzutragen, um der Entstehung von Kapillarwirkung und eventuellen Leckstellen entgegenzuwirken. Bei einer Dachneigung von unter 14 Grad muss die Verschraubung des Seitenüberstands mit einem Mittenabstand von 300 mm erfolgen und bei einer Dachneigung über 14 Grad mit einem Mittenabstand von 500 mm.

Je nach Hauskonstruktion kann das Dach entweder an Stahlpfetten mit C- bzw. Z-Profilen oder an Riegeln montiert werden.

Montage

Hinweis: Bei der folgenden Montageanleitung wird Dachpappe als Unterdeckung mit einem Ortgangbrett an der Traufe verwendet. Diese Komponente ist auch in anderer Ausführung möglich, die Dackdeckungsmethode ist jedoch identisch.

1. Montieren Sie Rinneneisen und Traufblech an der untersten Latte (s. Abb. 2 bzw. 3).

Abb-2 Abb-3

Abb.2 Montage der Rinneneisen und Traufblechebei einer nicht isolierte Konstruktion

Abb.3 Montage der Rinneneisen und Traufblechebei einer isolierte Konstruktion

 

2. Montage der Profile

Nach dem Anbringen von Traufblech und Rinneneisen sind die Profile zu montieren. Bei der Ausrichtung und Montage der Profile ist eine an der Traufe befestigte bzw. nach dem Dachfirst ausgerichtete Schnur als Ori- entierungshilfe zu verwenden. Achten Sie darauf, dass die Wasserfalle an einer Län- gsseite des Profils beim Seitenüberstand immer unter dem zweiten Profil liegt (s. Abb. 4).Bei unterschiedlichen Profillängen ist die Montage gemäß Abb. 5 zu beginnen.

Abb-4Abb.4 Die Wasserfalle muss an einer Längsseite des Profils beim Seitenüberstand immer unter dem zweiten Profil liegen.

Abb5

Abb.5 Bei unterschiedlichen Profillängen ist die Montage wie hier im Bild gezeigt, zu beginnen.

Die Montage kann von rechts nach links oder von links nach rechts erfolgen. Besonders wichtig ist, dass die Wasserfalle unter dem zweiten Blechprofil liegt.

Das erste Profil wird provisorisch an der untersten Latte angesetzt und befestigt. Die Profile sind von unten nach oben zu montieren. Stellen Sie sicher, dass das erste Profil im korrekten Winkel zur Dachlinie an der Traufe steht. Der korrekte Sitz des ersten Profils ist für das Endergebnis der Montage sehr wichtig.

Das Dachprofil wird an jeder zweiten Tiefsicke mit 1 Schraube (4,8 x 35 mm) verschraubt. Bei Holzbindern wird das Dachprofil mit Holzschrauben (4,8 x 35 mm) am Riegel befestigt. Riegel an Traufe und First sind mit einem Mittenabstand von 200 mm und sonstige Holzbinder mit einem Mittenabstand von 300 mm festzuschrauben. Bei einem Geländetyp unter 2 wenden Sie sich für die korrekte Dimensionierung der Befestigungen bitte an Areco.

Abb-5-1

Abb. 6 Verschraubung des Dachprofils

Übrige Kantteile wie Firstblech und Windleitblech sind mit Schrauben (4,8 x 20 mm) zu befestigen. Die Profile müssen an einer Latte aufeinander treffen. Die Überlappung muss hier mindestens 200 mm betragen und ist gemäß Abb. 7 mit Schrauben zu befestigen. Die Dachprofile werden auf Holz mit selbstbohrenden Schrauben (35 mm) montiert. Bei der Montage auf Stahlbindern/Stahllatten werden selbstbohrende Stahlschrauben (20 mm) verwendet. Die Schrauben sind in der Tiefsicke des Profils zu befestigen (s. Abb.9). Beträgt der Lattenabstand über 500 mm, muss der Seitenüberstand mit Überlappungsschrauben(4,8x20) mit einem max. Mittenabstand von 500 mm festgeschraubt werden.

Abb-6

Abb.7 Befestigung der Profile mit einer Latte.

Abb-7

Abb. 8 Übersicht der zwei Profile und ihrer Anbringung.

Abb-8

Abb.9 Befestigung der Schrauben

 

MONTAGE DER KANTTEILE

Firstblech und Windleitblech werden mit einem max. Mittenabstand von 300 mm festgeschraubt, gemäß Abb. 9 und 10. Bei der Montage mehrerer Kantteile hintereinander müssen diese sich um mindestens 100 mm überlappen. Für die Befestigung werden Überlappungsschrauben (4,8x20 mm) empfohlen.

Abb-9

Abb.10 Firstblech soll mit einem max. Mittenabstand von 300 mm festgeschraubt.

Unser umfangreiches Sortiment umfasst Standardbleche wie z. B. Firstbleche, Fuß-/Traufbleche, Windleitbleche usw. Für Spezialanfertigungen senden Sie uns bitte eine Zeichnung mit den gewünschten Maßen. Wir empfehlen jedoch, Kantteile für den Schornstein von einem Klempner anfertigen zu lassen.

Abb-10

Abb.11 Windleitblech soll mit einem max. Mittenabstand von 300 mm festgeschraubt.

Montage des Dichtbandes

Unter dem Dachfirst (s. Abb. 8) und an der Traufe (s. Abb. 11) lässt sich ein Dichtband anbringen, wenn eine vollkommen dichte Dachkonstruktion erwünscht ist.

Abb-11

Abb.12  Anbringung eines Dichtbandes

Dachprofile mit Antikondensvlies

Bei isolierten Dachkonstruktionen ist die Anwendung von Antikondensvlies nicht zulässig. Bei nicht isolierten Dachkonstruktionen mit Antikondensvlies an den Dachprofilen muss die Lüftung einen Abtransport des angesammelten Kondenswassers ermöglichen. Daher empfehlen wir für Profile mit Antikondensschutz immer einen belüfteten First (s. Abb. 13).

Abb-12

Abb.13 Nicht isolierte Dachkonstruktionen mit Antikondensvlies 

 

75 Stück auf Lager
12,97 €*/ m² 4,41 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Versandinfomationen

Innerhalb von 20 Werktagen

Länge wählen:

Wählen Sie die Länge des Baustoffes. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Zubehör auswählen
Reservieren und Abholen Abholbar ab: 05.12.2022

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Anfragen per Telefon und E-Mail nur in der Zeit von Mo.-Fr. von 9.30 - 17.00 Uhr und Sa. von 09.00 bis 13.00 Uhr beantworten können.

Ansprechpartner:

holz-blech.de Bewertungen bei ebay

eBay Störer Über 4000 zufriedene Kunden können nicht irren. Holz-blech.de ist der ideale Partner bei der Beratung zu ihrem neuen Gartenhaus und der Lieferung Ihres neuen Domizils.

Das Trapezblech rot (NSC 418) DP 20-100 ist ein Profil mit Verstärkungsrillen und großer... mehr
"Trapezblech DP 20-100 Dunkelrot 30 cm"

Das Trapezblech rot (NSC 418) DP 20-100 ist ein Profil mit Verstärkungsrillen und großer Deckbreite von 1075 mm. In Kombination mit der effektiven Wasserrille ist dieses Profil daher die perfekte Wahl für einen robusten und preiswerten Dachbelag bei großen Flächen.

Dieses Profil ist als Dach- und Wandprofil erhältlich und ist besonders für Industrie- und Landwirtschaftsbau beliebt. Lässt sich mit Vorteil auch für die Wandverkleidung von Werksgebäuden, Maschinenhallen, Sporthallen, Scheunen u. a. verwenden. Dank der einfachen Montage und der Lieferung in verschiedenen Längen, minimiert sich der Verschnitt.

Technische Daten:

  • Höhe: 17 mm
  • Deckbreite: 1075 mm
  • Tafelbreite: 1120 mm
  • Beschichtung: Polyester
  • Zinklage: 275g/m²
  • Materialstärke / Gewicht: 0,50 mm / 4,8 Kg pro m²
  • mit CE-Zulassung

Hinweis:

Polyester Materialen sind an der Oberseite mit 25-30 my Polyesterbeschichtung und an der Rückseite mit 10 my Beschichtung versehen. Die lackierten Materialien haben eine glatte Oberfläche und das Aussehen verändert sich nicht unmittelbar.

Einfach Montage - auf Dächern, an Wänden

Blechdachmontage einfach selbst erledigenDas Trapezblech DP 20/100 eignet sich hervorragend als Deckmaterial für Dächer. Durch seine leichte Konstruktion  - nur 4,8kg / m² - ist es auch auf großen Flächen einsetzbar und belastet die Statik des Hauses oder der Garage kaum spürbar. Die Trapezbleche lassen sich ideal zu zweit verlegen. Kleine Längen lassen sich auch alleine verlegen. Das passende Zubehör bestellen Sie einfach gleich mit. 

 

Folgendes Zubehör erhältlich:

Schrauben:

Bedarf Dach: Für das Dach sind 7 Stück/m² 4,8 x 35mm selbstbohrende Bohrschrauben BLECH/HOLZ und 2 Stück 4,8 x 20mm selbstbohrende Bohrschrauben BLECH/BLECH pro m² vorzusehen. Je Latte/Pfette wird 1 Bohrschraube BLECH/HOLZ in jedem Wellental montiert. Bohrschraube BLECH/BLECH wird bei der Überlappung alle ca. 1000 mm montiert.

Bedarf Wand: Für das Dach sind 5 Stück 4,8 x 35mm selbstbohrende Bohrschrauben BLECH/HOLZ und 2 Stück 4,8 x 20mm selbstbohrende Bohrschrauben BLECH/BLECH pro m² vorzusehen. Je Latte/Pfette wird 1 Bohrschraube BLECH/HOLZ in jedem Wellental montiert. Bohrschraube BLECH/BLECH wird bei der Überlappung alle ca. 1000 mm montiert.

Kantteile:

Länge: 123 cm und 250 cm
Ausführung: lt. selbst gefertigten Skizzen oder mündlichen Anfragen - eine betriebseigene Kantbank ist vorhanden!

Profilfüller:

Für die Ober- und Unterseite erhältlich

Lichtplatten:

Sind auf Anfrage erhältlich!

weitere Informationen mehr
Material: Stahlblech
Höhe: 17 mm
Materialgewicht: 4,8 kg pro m²
Profil: 20-100
Tafelbreite: 1120 mm
Deckbreite: 1075 mm
Farbe: Dunkelrot (NSC 418)
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Trapezblech DP 20-100 Dunkelrot"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Montageanleitung Trapezbleche Vorbereitungen Messen Sie die Diagonalen ab um... mehr

Montageanleitung Trapezbleche

Vorbereitungen

Messen Sie die Diagonalen ab um sicherzustellen, dass das Dach nicht schief ist (s. Abb. 1). Bei einer rechteckigen Unterdeckung müssen die Diagonalen und die gegenüber liegenden Seite dieselben Maße haben. Geringere Abweichungen lassen sich mit Kantteilen korrigieren. Die Kanten müssen zu Anfang ausgeglichen sein. Überlegen Sie vor der Montage, wie Öffnungen und andere Hindernisse zu überwinden sind.

Abb1Abb.1 Die genaue Abmessung der Diagonalen ist wichtig um sicherzustellen, dass das Dach nicht schief ist.

Stellen Sie sicher, dass das Unterdach unbeschädigt ist. Bei Bedarf sind Holzplatten und Dachpappe auszubessern.Stellen Sie sicher, dass das Unterdach eben ist. Legen Sie die Anzahl Profile und die Profillängefest.

Der Latten-/Binderabstand ist von der Dachneigung und vom zu verwendenden Profiltyp abhängig. Siehe Empfehlungen für die jeweilige Profi-Belastungstabelle auf unserer Website www.arecoprofiles.se. Sie haben noch Fragen? Bitte wenden Sie sich für einekorrekte Dimensionierung direkt an uns bei Areco.

Bei Dachneigungen zwischen 5,71 und 14 Grad empfehlen wir, einen Streifen transparentes Runotex bzw. ein gleichwertiges Dichtmittel entlang der Längs- und Querstöße aufzutragen, um der Entstehung von Kapillarwirkung und eventuellen Leckstellen entgegenzuwirken. Bei einer Dachneigung von unter 14 Grad muss die Verschraubung des Seitenüberstands mit einem Mittenabstand von 300 mm erfolgen und bei einer Dachneigung über 14 Grad mit einem Mittenabstand von 500 mm.

Je nach Hauskonstruktion kann das Dach entweder an Stahlpfetten mit C- bzw. Z-Profilen oder an Riegeln montiert werden.

Montage

Hinweis: Bei der folgenden Montageanleitung wird Dachpappe als Unterdeckung mit einem Ortgangbrett an der Traufe verwendet. Diese Komponente ist auch in anderer Ausführung möglich, die Dackdeckungsmethode ist jedoch identisch.

1. Montieren Sie Rinneneisen und Traufblech an der untersten Latte (s. Abb. 2 bzw. 3).

Abb-2 Abb-3

Abb.2 Montage der Rinneneisen und Traufblechebei einer nicht isolierte Konstruktion

Abb.3 Montage der Rinneneisen und Traufblechebei einer isolierte Konstruktion

 

2. Montage der Profile

Nach dem Anbringen von Traufblech und Rinneneisen sind die Profile zu montieren. Bei der Ausrichtung und Montage der Profile ist eine an der Traufe befestigte bzw. nach dem Dachfirst ausgerichtete Schnur als Ori- entierungshilfe zu verwenden. Achten Sie darauf, dass die Wasserfalle an einer Län- gsseite des Profils beim Seitenüberstand immer unter dem zweiten Profil liegt (s. Abb. 4).Bei unterschiedlichen Profillängen ist die Montage gemäß Abb. 5 zu beginnen.

Abb-4Abb.4 Die Wasserfalle muss an einer Längsseite des Profils beim Seitenüberstand immer unter dem zweiten Profil liegen.

Abb5

Abb.5 Bei unterschiedlichen Profillängen ist die Montage wie hier im Bild gezeigt, zu beginnen.

Die Montage kann von rechts nach links oder von links nach rechts erfolgen. Besonders wichtig ist, dass die Wasserfalle unter dem zweiten Blechprofil liegt.

Das erste Profil wird provisorisch an der untersten Latte angesetzt und befestigt. Die Profile sind von unten nach oben zu montieren. Stellen Sie sicher, dass das erste Profil im korrekten Winkel zur Dachlinie an der Traufe steht. Der korrekte Sitz des ersten Profils ist für das Endergebnis der Montage sehr wichtig.

Das Dachprofil wird an jeder zweiten Tiefsicke mit 1 Schraube (4,8 x 35 mm) verschraubt. Bei Holzbindern wird das Dachprofil mit Holzschrauben (4,8 x 35 mm) am Riegel befestigt. Riegel an Traufe und First sind mit einem Mittenabstand von 200 mm und sonstige Holzbinder mit einem Mittenabstand von 300 mm festzuschrauben. Bei einem Geländetyp unter 2 wenden Sie sich für die korrekte Dimensionierung der Befestigungen bitte an Areco.

Abb-5-1

Abb. 6 Verschraubung des Dachprofils

Übrige Kantteile wie Firstblech und Windleitblech sind mit Schrauben (4,8 x 20 mm) zu befestigen. Die Profile müssen an einer Latte aufeinander treffen. Die Überlappung muss hier mindestens 200 mm betragen und ist gemäß Abb. 7 mit Schrauben zu befestigen. Die Dachprofile werden auf Holz mit selbstbohrenden Schrauben (35 mm) montiert. Bei der Montage auf Stahlbindern/Stahllatten werden selbstbohrende Stahlschrauben (20 mm) verwendet. Die Schrauben sind in der Tiefsicke des Profils zu befestigen (s. Abb.9). Beträgt der Lattenabstand über 500 mm, muss der Seitenüberstand mit Überlappungsschrauben(4,8x20) mit einem max. Mittenabstand von 500 mm festgeschraubt werden.

Abb-6

Abb.7 Befestigung der Profile mit einer Latte.

Abb-7

Abb. 8 Übersicht der zwei Profile und ihrer Anbringung.

Abb-8

Abb.9 Befestigung der Schrauben

 

MONTAGE DER KANTTEILE

Firstblech und Windleitblech werden mit einem max. Mittenabstand von 300 mm festgeschraubt, gemäß Abb. 9 und 10. Bei der Montage mehrerer Kantteile hintereinander müssen diese sich um mindestens 100 mm überlappen. Für die Befestigung werden Überlappungsschrauben (4,8x20 mm) empfohlen.

Abb-9

Abb.10 Firstblech soll mit einem max. Mittenabstand von 300 mm festgeschraubt.

Unser umfangreiches Sortiment umfasst Standardbleche wie z. B. Firstbleche, Fuß-/Traufbleche, Windleitbleche usw. Für Spezialanfertigungen senden Sie uns bitte eine Zeichnung mit den gewünschten Maßen. Wir empfehlen jedoch, Kantteile für den Schornstein von einem Klempner anfertigen zu lassen.

Abb-10

Abb.11 Windleitblech soll mit einem max. Mittenabstand von 300 mm festgeschraubt.

Montage des Dichtbandes

Unter dem Dachfirst (s. Abb. 8) und an der Traufe (s. Abb. 11) lässt sich ein Dichtband anbringen, wenn eine vollkommen dichte Dachkonstruktion erwünscht ist.

Abb-11

Abb.12  Anbringung eines Dichtbandes

Dachprofile mit Antikondensvlies

Bei isolierten Dachkonstruktionen ist die Anwendung von Antikondensvlies nicht zulässig. Bei nicht isolierten Dachkonstruktionen mit Antikondensvlies an den Dachprofilen muss die Lüftung einen Abtransport des angesammelten Kondenswassers ermöglichen. Daher empfehlen wir für Profile mit Antikondensschutz immer einen belüfteten First (s. Abb. 13).

Abb-12

Abb.13 Nicht isolierte Dachkonstruktionen mit Antikondensvlies 

 

60 Stk.
Trapezblech DP 20-100 Dunkelgrün Trapezblech DP 20-100 Dunkelgrün
Abmessungen: 0,3 m bis 6 m wählbar Das Trapezblech dunkelgrün (6020P) DP 20-100 ist ein Profil mit Verstärkungsrillen und großer...
Das Trapezblech dunkelgrün (6020P) DP 20-100 ist ein Profil mit Verstärkungsrillen und großer...
ab 12,97 €*/ m²
85 Stk.
Trapezblech DP 20-100 Anthrazit Trapezblech DP 20-100 Anthrazit
Abmessungen: 0,3 m - 6 m Länge wählbar Das Trapezblech anthrazit DP 20-100 ist ein Profilblech mit Verstärkungsrillen und großer...
Das Trapezblech anthrazit DP 20-100 ist ein Profilblech mit Verstärkungsrillen und großer...
ab 12,97 €*/ m²
85 Stk.
Trapezblech DP 20-100 Silber Trapezblech DP 20-100 Silber
Abmessungen: 0,3 m - 6 m Länge wählbar Das Trapezblech silber DP 20-100 in Silber (RAL 9006) ist ein Profil mit Verstärkungsrillen...
Das Trapezblech silber DP 20-100 in Silber (RAL 9006) ist ein Profil mit Verstärkungsrillen...
ab 12,97 €*/ m²
64 Stk.
Trapezblech DP 20-100 Dunkelbraun Trapezblech DP 20-100 Dunkelbraun
Abmessungen: 0,3 m bis 6 m wählbar Das Profilblech dunkelbraun DP 20-100  in Dunkelbraun (RAL 8017) ist ein Profil mit...
Das Profilblech dunkelbraun DP 20-100  in Dunkelbraun (RAL 8017) ist ein Profil mit...
ab 12,97 €*/ m²